Wir sind bei allen Fragen rund um Treppenabbruch gerne für Sie da!

Treppenabbruch

Wenn innerhalb eines Gebäudes oder im Außenbereich eines Bauwerkes eine Treppe abgebaut werden soll, stellt dies den Bauherren nicht selten vor eine große Herausforderung. Je nachdem, wie, wo und unter welchen Bedingungen sich die Treppe in oder am Gebäude befindet, kann der Treppenabbruch ein massiver Eingriff in die jeweilige Bausubstanz sein.

Wir helfen Ihnen gern dabei, Ihre Pläne zu verwirklichen, einen notwendigen Treppenabbau durchzuführen und Bauwerke so zu gestalten, wie Sie es möchten. Manchmal entsteht während Renovierungsarbeiten der Wunsch, eine bereits vorhandene Treppe umzugestalten. Aus optischen oder praktischen Gründen soll die alte Treppe dann durch eine neue ersetzt werden, die vielleicht eine andere Form hat oder schlicht besser gefällt. Oftmals kann die alte Treppe dann nicht einfach umgebaut, sondern muss zunächst entfernt werden, damit eine neue Treppe eingesetzt werden kann, die den jeweiligen Vorstellungen des Bauherren entspricht.

Die bestehende Treppe wird dann meist herausgeschnitten. Je nach Material, aus dem sie besteht, wird sie beispielsweise mithilfe einer Motorsäge in der Mitte zersägt und dann Stück für Stück abgetragen. Handelt es sich jedoch um eine große, massive Treppe – etwa im Außenbereich des Hauses – muss der Treppenabbau teilweise mithilfe eines Kranes erfolgen. In diesem Fall müssen beispielsweise zunächst Löcher für die Kranhaken gebohrt werden. Anschließend können die Treppenläufe eingehängt, von ihrem Podest abgetrennt und vorsichtig heruntergezogen werden.

Abhängig von den Bedingungen, der Größe der abzubauenden Treppe und ihrem Material kann ein Treppenabbau viel Zeit in Anspruch nehmen und muss natürlich vorab genauestens geplant werden.