Wir sind bei allen Fragen rund um Kernbohrarbeiten gerne für Sie da!

Balkonabbruch / Balkonabriss

Der Balkon – gerade in der Stadt ein gewünschtes Extra, welches zu einer Wertsteigerung der Immobilie und zum Wohlbefinden der Menschen beiträgt. Doch ein Balkon ist nicht gleich ein Balkon. Einige Exemplare sind in die Jahre gekommen- sie sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Auch das Thema der energetischen Sanierung wird immer wichtiger.

Balkonabbrüche sind für viele Bereiche von hohem Belang. Wir beraten und unterstützen sowohl Großkunden als auch Privatkunden. Unsere Balkonabrisse werden auch gerne von Bauunternehmen, aber auch von Architekten in Anspruch genommen.

Alte Balkone – zahlreiche ärgerliche Nachteile

Alte Balkone wurden fast ausschließlich mit Kragplatten konzipiert. Die Kragplatte ist eine einfache Betonplatte, welche aus der Fassade herausragt. Die so konzipierten Balkone bringen drei grundlegende Nachteile mit sich:

  • Zu wenig Platz
    Ein Balkon sollte zum Verweilen einladen. Menschen möchten den Balkon als zusätzlichen Raum, ergänzend zu der eigentlichen Wohnung, wahrnehmen und nutzen. Hierzu gehört eben auch die Möglichkeit ausreichend Platz für Balkonmöbel oder auch Pflanzen zu haben. Oftmals sind alte Balkone so schmal konzipiert, dass die Grundfläche einfach ungenügend ist.
  • Wärmebrücken
    Die Kragplatte ist mit der Betoninnendecke des Gebäudes verbunden. Hierdurch wird der unerwünschte Effekt erzeugt, dass Wärme aus dem Inneren des Gebäudes abgeleitet wird. Ein totales No-Go in Bezug auf wichtige energetische Aspekte.
  • Unzureichende Entwässerung
    Ohne die richtige Entwässerung staut sich Regenwasser auf dem Balkon und beschädigt die Bausubstanz. Feuchtigkeits- und Schimmelbefall drohen. Das lässt sich doch vermeiden oder?

Also was tun mit dem alten Balkon? Den Balkon energetisch sanieren und erweitern oder die alte Balkonanlage komplett durch einen neuen Balkon ersetzen?

Erweitern oder Ersetzen?

Obwohl das Erweitern und die energetische Sanierung eines Balkons auf jeden Fall möglich sind, sollte man sich für die vollständige Nachrüstung von einem neuen Balkon entscheiden.

Warum?

Für einzelne Sanierungsmaßnahmen (Dämmung, Abfluss, Geländer und weitere Reparaturen) kommen einige Kosten zusammen. Der Abriss ist so oftmals günstiger als eine vollständige Sanierung.

Das Abschneiden von alten Balkonen

Wir beschäftigen hervorragend ausgebildete Fachkräfte für die eine Balkondemontage keinerlei Problem darstellt. Wir verwenden zum Abschneiden Ihres Balkons modernste Geräte. Mit Hilfe einer Betonsäge wird der Balkon fachgerecht abgetrennt.

Betonsägen lassen sich auch im Baumarkt ausleihen, doch raten wir von Alleingängen dringend ab. Zu hoch ist das Verletzungsrisiko. Vor dem Abschneiden des Balkons muss dieser von Spezialisten gesichert werden. Ein unkontrollierter Absturz des Balkons ist unbedingt zu verhindern.

Der Abriss des Balkons erfolgt ausnahmslos von außerhalb. So kann im Wohngebäude oder auch im Bürogebäude der (Arbeits-) Alltag ungestört fortgesetzt werden.

Auch die fachgerechte Entsorgung ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Kosten – das vollständige Entfernen eines Balkons

Die Kosten hängen unter anderem von der örtlichen Begebenheit ab. Ist der Balkon gut erreichbar oder ist dieser eher schwer zugänglich? Kann der Balkon in einem Stück abtransportiert werden oder muss er noch in kleine Stücke zerlegt werden?

Sie sehen: nur durch ein persönliches Telefonat und eine Besprechung des Abrissvorhabens kann ein fairer Preis genannt werden.

Sind Sie sich noch nicht ganz sicher, ob oder wie Sie sich von Ihrem alten Balkon trennen sollen? Wir von Ke-bo-tec beraten Sie natürlich gerne und helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.